Best Workspace — Inwerk LAB-3 bei internationalem Architektur-Award ausgezeichnet

Das 2021 bei Gießen eröffnete Bürogebäude LAB-3 wurde soeben als „Best Workspace“ bei dem gleichnamigen, internationalen Architektur-Award für intelligente Arbeitswelten ausgezeichnet. Das 2.500 qm große Bürogebäude ist nach New Work Prinzipien für eine agile Unternehmenskultur gestaltet. 60 Inwerk Teammitglieder praktizieren hier neue, durch tiefgreifende Digitalisierung, hohe Flexibilität und intensive Kommunikation geprägte Arbeitsformen. Kunden und Fachbesucher erleben eine Erfahrungswelt und können transparent nachvollziehen, wie der Wertschöpfungsapparat „Büro“ flächen- und kosteneffizient funktionieren und zugleich Wohlbefinden und Engagement der Mitarbeitenden fördern kann.  

Es ist eine Zäsur: Im Mittelpunkt steht der Mensch, der sich nicht mehr technischen Hilfsmitteln anpassen muss. Stattdessen sind Infrastruktur und Ausstattung auf die Anforderungen und Wünsche der Mitarbeitenden abgestimmt und lassen sich bei Bedarf jederzeit praktisch unbegrenzt umgestalten. Inwerk-Geschäftsführer Jan Kegelberg freut sich über die renommierte Auszeichnung und beschreibt die Leitidee des LAB-3: „Wir haben hier ein Bürokonzept und eine Kultur ins Leben gerufen, die motiviert, die zu guten Leistungen inspiriert und zugleich eine besondere Wohlfühl-Atmosphäre generiert.“

Tags: Inwerk-News
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

* Vielen Dank für diese Angaben, damit wir Ihr Anliegen bearbeiten können.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.