von bis

Garderobenbänke

In den Umkleiden von Produktionsbetrieben, Laboren, Turnhallen, Fitness-Studios, Sporthallen, Schwimmbädern und Sportheimen sind Garderobenbänke unverzichtbar. Garderobenbänke bieten Sitzfläche, Stellfläche für Taschen und ermöglichen es, Kleidungsstücke in Reichweite aufzuhängen. Wo die Ausführung mit Garderobe nicht benötigt wird, kommen reine Sitzbänke zum Einsatz. Beide Banktypen erfordern wenig Stellfläche und sind auch in engere Räume integrierbar.
Garderobenbänke sollten immer einen festen Stand aufweisen, ganz gleich ob frei stehend oder an Wand oder Boden montiert. Dies wird mit höhenverstellbaren Bodengleitern sichergestellt. Ihre robuste Bauweise ermöglicht eine lange Lebens- und Nutzungsdauer, für Nassräume empfiehlt sich die Wahl von Modellen aus besonders feuchtigkeitsbeständigen Werkstoffen wie einem Edelstahl-Gestell und HPL (High Pressure Laminate) Sitzfläche/Rückenlehne.

Garderobenbänke mit stabiler Konstruktion

Es liegt in der Natur der Sache, dass Garderobenbänke häufig eine etwas rauere ‚Behandlung‘ erfahren. Im Hinblick darauf werden Garderobenbänke besonders robust konzipiert, um auch extremen Belastungen standzuhalten. Das Gestell besteht aus einer Vierkantrohr-Stahlkonstruktion, meist in der Abmessung 30 x 30mm. Gerade in Umkleiden fügt es sich gut, dass der Werkstoff Stahl pflegeleicht und hygienisch ist. Sowohl mit pulverbeschichteter Lackierung als auch mit besonders widerstandsfähiger Einbrennbeschichtung sind die Gestelle von Garderobenbänken in mehreren Farben erhältlich.
Als zweiter Werkstoff für Garderobenbänke kommen wahlweise Hartholz oder Kunststoff ins Spiel. Sitzleisten, Rückenlehnen und Hakenleisten bestehen aus meist klarlackiertem Hartholz. Alternativ können die Sitzleisten in Kunststoffausführung mit integriertem Stahlkern gewählt werden, was in Feuchträumen die beste Lösung darstellt. Sowohl Hartholz als auch Kunststoff sind hochbeständig und relativ leicht zu reinigen und eignen sich deshalb hervorragend für Garderobenbänke.

Günstige Garderobenbänke bei Inwerk

Produktqualität und Preise online zu vergleichen lohnt sich immer. Gerade dort, wo schmale Budgets zu besonders sorgsamen Investitionen verpflichten, etwa im Amateursport oder in kleineren Unternehmen, wird die Transparenz des Internets in diesem Sinne gern in Anspruch genommen. Hier dürfte der Vergleich bestätigen, dass sich das Angebot von Inwerk ausnahmslos durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnet. Und gute Qualität muss nicht teuer sein: Günstige Modelle bewegen sich um und teilweise unter der 100-Euro-Marke, höherpreisige Modelle punkten mit angemessenem Preis sowie hochwertiger Qualität und Ausstattung. Das Sortiment umfasst günstige Garderobenbänke in allen Qualitätsstufen, vom Standard bis zur designbetonten Premium-Ausführung.

Allen Produkten gemeinsam ist die stabile Ausführung, die auch bei hoher Benutzerfrequenz eine lange Einsatzdauer verspricht.

Garderobenbänke mit und ohne Garderobenteil

Inwerk bietet für jedweden Bedarf ein- und doppelseitige Garderobenbänke, in mehreren Größen und unterschiedlichen Ausführungen. Die bis zu 2 Meter breiten Garderobenbänke sind mit integrierter Haken-Garderobe, aber auch als reine Bank oder als Bank mit Rückenlehne erhältlich. Die Sitzlatten können in Hartholz oder Kunststoff gewählt werden. Manche Garderobenbänke verfügen zusätzlich über einen untergebauten Schuhrost aus Stahl, der ebenso stabil ist wie die gesamte Konstruktion.
Garderobenschränke bieten wackelfreie Standfestigkeit und können freistehend platziert, an der Wand montiert oder auch am Boden fixiert aufgestellt werden. Höhenverstellbare Bodengleiter gleichen eventuelle Unebenheiten im Fußboden aus.
In Fitness- und Wellness-Bereichen kommen Garderobenbänke mit attraktiven Designs und überdurchschnittlichem Sitzkomfort zum Einsatz, die wahlweise über seitliche Ablageflächen verfügen. Für Nassräume empfehlen sich vor allem die Ausführung mit Edelstahl-Gestell und HPL-Sitzfläche/Rückenlehne. HPL (High Pressure Laminate) ist feuchtigkeitsbeständig, ideal zu reinigen sowie sehr widerstandsfähig und kratzfest.

Garderobenbänke In den Umkleiden von Produktionsbetrieben, Laboren, Turnhallen, Fitness-Studios, Sporthallen, Schwimmbädern und Sportheimen sind Garderobenbänke unverzichtbar. Garderobenbänke... mehr erfahren »
Fenster schließen

Garderobenbänke

In den Umkleiden von Produktionsbetrieben, Laboren, Turnhallen, Fitness-Studios, Sporthallen, Schwimmbädern und Sportheimen sind Garderobenbänke unverzichtbar. Garderobenbänke bieten Sitzfläche, Stellfläche für Taschen und ermöglichen es, Kleidungsstücke in Reichweite aufzuhängen. Wo die Ausführung mit Garderobe nicht benötigt wird, kommen reine Sitzbänke zum Einsatz. Beide Banktypen erfordern wenig Stellfläche und sind auch in engere Räume integrierbar.
Garderobenbänke sollten immer einen festen Stand aufweisen, ganz gleich ob frei stehend oder an Wand oder Boden montiert. Dies wird mit höhenverstellbaren Bodengleitern sichergestellt. Ihre robuste Bauweise ermöglicht eine lange Lebens- und Nutzungsdauer, für Nassräume empfiehlt sich die Wahl von Modellen aus besonders feuchtigkeitsbeständigen Werkstoffen wie einem Edelstahl-Gestell und HPL (High Pressure Laminate) Sitzfläche/Rückenlehne.

Garderobenbänke mit stabiler Konstruktion

Es liegt in der Natur der Sache, dass Garderobenbänke häufig eine etwas rauere ‚Behandlung‘ erfahren. Im Hinblick darauf werden Garderobenbänke besonders robust konzipiert, um auch extremen Belastungen standzuhalten. Das Gestell besteht aus einer Vierkantrohr-Stahlkonstruktion, meist in der Abmessung 30 x 30mm. Gerade in Umkleiden fügt es sich gut, dass der Werkstoff Stahl pflegeleicht und hygienisch ist. Sowohl mit pulverbeschichteter Lackierung als auch mit besonders widerstandsfähiger Einbrennbeschichtung sind die Gestelle von Garderobenbänken in mehreren Farben erhältlich.
Als zweiter Werkstoff für Garderobenbänke kommen wahlweise Hartholz oder Kunststoff ins Spiel. Sitzleisten, Rückenlehnen und Hakenleisten bestehen aus meist klarlackiertem Hartholz. Alternativ können die Sitzleisten in Kunststoffausführung mit integriertem Stahlkern gewählt werden, was in Feuchträumen die beste Lösung darstellt. Sowohl Hartholz als auch Kunststoff sind hochbeständig und relativ leicht zu reinigen und eignen sich deshalb hervorragend für Garderobenbänke.

Günstige Garderobenbänke bei Inwerk

Produktqualität und Preise online zu vergleichen lohnt sich immer. Gerade dort, wo schmale Budgets zu besonders sorgsamen Investitionen verpflichten, etwa im Amateursport oder in kleineren Unternehmen, wird die Transparenz des Internets in diesem Sinne gern in Anspruch genommen. Hier dürfte der Vergleich bestätigen, dass sich das Angebot von Inwerk ausnahmslos durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnet. Und gute Qualität muss nicht teuer sein: Günstige Modelle bewegen sich um und teilweise unter der 100-Euro-Marke, höherpreisige Modelle punkten mit angemessenem Preis sowie hochwertiger Qualität und Ausstattung. Das Sortiment umfasst günstige Garderobenbänke in allen Qualitätsstufen, vom Standard bis zur designbetonten Premium-Ausführung.

Allen Produkten gemeinsam ist die stabile Ausführung, die auch bei hoher Benutzerfrequenz eine lange Einsatzdauer verspricht.

Garderobenbänke mit und ohne Garderobenteil

Inwerk bietet für jedweden Bedarf ein- und doppelseitige Garderobenbänke, in mehreren Größen und unterschiedlichen Ausführungen. Die bis zu 2 Meter breiten Garderobenbänke sind mit integrierter Haken-Garderobe, aber auch als reine Bank oder als Bank mit Rückenlehne erhältlich. Die Sitzlatten können in Hartholz oder Kunststoff gewählt werden. Manche Garderobenbänke verfügen zusätzlich über einen untergebauten Schuhrost aus Stahl, der ebenso stabil ist wie die gesamte Konstruktion.
Garderobenschränke bieten wackelfreie Standfestigkeit und können freistehend platziert, an der Wand montiert oder auch am Boden fixiert aufgestellt werden. Höhenverstellbare Bodengleiter gleichen eventuelle Unebenheiten im Fußboden aus.
In Fitness- und Wellness-Bereichen kommen Garderobenbänke mit attraktiven Designs und überdurchschnittlichem Sitzkomfort zum Einsatz, die wahlweise über seitliche Ablageflächen verfügen. Für Nassräume empfehlen sich vor allem die Ausführung mit Edelstahl-Gestell und HPL-Sitzfläche/Rückenlehne. HPL (High Pressure Laminate) ist feuchtigkeitsbeständig, ideal zu reinigen sowie sehr widerstandsfähig und kratzfest.

Zuletzt angesehen