Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und helfen Sie uns, Ihr Einkaufserlebnis noch besser zu machen: Zur Umfrage
von bis
von bis
von bis
von bis
von bis
Für Ihre Auswahl haben wir noch keine Produkte in unserem Online-Sortiment. Wir suchen gerne für Sie Ihr Wunschprodukt, rufen Sie uns an +49 2159 696400

Deckensegel

Akustische Deckensegel sind vielseitig und praktisch. Sie sind genau wie Wandabsorber beliebte Austikelemente die für eine gute Akustik im Büroraum sorgen können. Sie lassen sich an einer üblicherweise ungenutzten Stelle platzieren: der Raumdecke. So werden Freiflächen optimal mit akustisch wirksamen Elementen besetzt, die dazu beitragen den Geräuschpegel zu senken und ein angenehmes Arbeitsklima zu schaffen. Darüber hinaus setzen Sie mit einem Deckensegel dekorative Highlights in den unterschiedlichsten Formen und Farben.

Deckensegel für akustische Problemzonen

Die Decke ist in der Regel die größte freie Fläche im Raum. Folglich ist mit einer schallabsorbierenden Decke die größte akustische Wirkung erzielbar.
Deckensegel werden ohne großen Aufwand waagrecht frei im Raum abgehängt, idealerweise direkt über der akustischen Problemzone, z. B. über Arbeitsplätzen. Deckensegel absorbieren wirksam den Schall und sorgen für ein ruhigeres Umfeld. Sie können auch nachträglich eingesetzt oder jederzeit an einen anderen Standort versetzt werden. Hergestellt werden Deckensegel aus Akustikschaumstoff, Gipskarton, Textilien oder mikroperforierten Folien. Die Befüllung der Deckensegel mit akustischem Schaumstoff oder Steinwolle sorgt dafür, dass der Schall absorbiert und in Wärme bzw. Bewegung umgewandelt wird. Dadurch erreichen Sie einen gesenkten Geräuschpegel und ein angenehmeres Arbeitsklima in Ihrem Büro und setzen außerdem dekorative Akzente.

Akustische Deckensegel dekorativ platziert

Natürlich geht es beim Thema akustische Deckensegel nicht nur um die Schallabsorption, sondern auch um die Optik. Hohe Decken mit abgehängten Deckensegeln, wirken gemütlicher, einladender und moderner als kalte Betondecken. Mit einem Deckensegel helfen Sie also nicht nur den Geräuschpegel zu senken, sondern auch eine Wohlfühlatmosphäre für sich und Ihre Mitarbeiter zu schaffen. Die Segel lassen sich überall im Raum dekorativ platzieren, da die Fläche der Decke in der Regel gar nicht oder nur zu Beleuchtungszwecken genutzt wird. So können mehrere Akustikelemente platziert und zu einem Gesamtbild aneinandergereiht werden. Spezielle Modelle mit integrierter Beleuchtung sorgen sogar dafür, dass Sie zwei Funktionen in einem Produkt abdecken.
Gerne können Sie sich von uns zum Thema Akustik beraten lassen und den richtigen Platz für Ihr neues Deckensegel finden oder online unseren Akustik-Rechner nutzen.

Deckensegel in verschiedenen Größen und Farben

Inwerk bietet Deckensegel in verschiedenen Materialien, Größen, Formen und Farben an. Ein spezielles Deckenelement ist die sogenannte Baffel, ein Ensemble aus Steinwollplatten mit besonders hohem Schallabsorptionsvermögen. In vielen Farben erhältlich, lassen sich diese Deckensegel harmonisch in bestehende Einrichtungen integrieren und gegebenenfalls auch in der Farbe des Unternehmens wählen. Die Akustikbaffel wird besonders gern in Galerien oder Museen genutzt, wo wenige Kunstwerke stehen und somit der Raum viel Platz für Schall bietet. Im Restaurant oder im Büro findet man häufig farbenfrohere Deckensegel in unterschiedlichen geometrischen Formen. Besonders runde Schallabsorber erfreuen sich großer Beliebtheit, da diese leicht nebeneinander oder übereinander platziert werden können. Egal für welches Modell Sie sich letztendlich entscheiden: unsere Akustik Deckensegel erhalten Sie zu einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis.

Deckensegel Akustische Deckensegel sind vielseitig und praktisch. Sie sind genau wie Wandabsorber beliebte Austikelemente die für eine gute Akustik im Büroraum sorgen können. Sie lassen sich... mehr erfahren »
Fenster schließen

Deckensegel

Akustische Deckensegel sind vielseitig und praktisch. Sie sind genau wie Wandabsorber beliebte Austikelemente die für eine gute Akustik im Büroraum sorgen können. Sie lassen sich an einer üblicherweise ungenutzten Stelle platzieren: der Raumdecke. So werden Freiflächen optimal mit akustisch wirksamen Elementen besetzt, die dazu beitragen den Geräuschpegel zu senken und ein angenehmes Arbeitsklima zu schaffen. Darüber hinaus setzen Sie mit einem Deckensegel dekorative Highlights in den unterschiedlichsten Formen und Farben.

Deckensegel für akustische Problemzonen

Die Decke ist in der Regel die größte freie Fläche im Raum. Folglich ist mit einer schallabsorbierenden Decke die größte akustische Wirkung erzielbar.
Deckensegel werden ohne großen Aufwand waagrecht frei im Raum abgehängt, idealerweise direkt über der akustischen Problemzone, z. B. über Arbeitsplätzen. Deckensegel absorbieren wirksam den Schall und sorgen für ein ruhigeres Umfeld. Sie können auch nachträglich eingesetzt oder jederzeit an einen anderen Standort versetzt werden. Hergestellt werden Deckensegel aus Akustikschaumstoff, Gipskarton, Textilien oder mikroperforierten Folien. Die Befüllung der Deckensegel mit akustischem Schaumstoff oder Steinwolle sorgt dafür, dass der Schall absorbiert und in Wärme bzw. Bewegung umgewandelt wird. Dadurch erreichen Sie einen gesenkten Geräuschpegel und ein angenehmeres Arbeitsklima in Ihrem Büro und setzen außerdem dekorative Akzente.

Akustische Deckensegel dekorativ platziert

Natürlich geht es beim Thema akustische Deckensegel nicht nur um die Schallabsorption, sondern auch um die Optik. Hohe Decken mit abgehängten Deckensegeln, wirken gemütlicher, einladender und moderner als kalte Betondecken. Mit einem Deckensegel helfen Sie also nicht nur den Geräuschpegel zu senken, sondern auch eine Wohlfühlatmosphäre für sich und Ihre Mitarbeiter zu schaffen. Die Segel lassen sich überall im Raum dekorativ platzieren, da die Fläche der Decke in der Regel gar nicht oder nur zu Beleuchtungszwecken genutzt wird. So können mehrere Akustikelemente platziert und zu einem Gesamtbild aneinandergereiht werden. Spezielle Modelle mit integrierter Beleuchtung sorgen sogar dafür, dass Sie zwei Funktionen in einem Produkt abdecken.
Gerne können Sie sich von uns zum Thema Akustik beraten lassen und den richtigen Platz für Ihr neues Deckensegel finden oder online unseren Akustik-Rechner nutzen.

Deckensegel in verschiedenen Größen und Farben

Inwerk bietet Deckensegel in verschiedenen Materialien, Größen, Formen und Farben an. Ein spezielles Deckenelement ist die sogenannte Baffel, ein Ensemble aus Steinwollplatten mit besonders hohem Schallabsorptionsvermögen. In vielen Farben erhältlich, lassen sich diese Deckensegel harmonisch in bestehende Einrichtungen integrieren und gegebenenfalls auch in der Farbe des Unternehmens wählen. Die Akustikbaffel wird besonders gern in Galerien oder Museen genutzt, wo wenige Kunstwerke stehen und somit der Raum viel Platz für Schall bietet. Im Restaurant oder im Büro findet man häufig farbenfrohere Deckensegel in unterschiedlichen geometrischen Formen. Besonders runde Schallabsorber erfreuen sich großer Beliebtheit, da diese leicht nebeneinander oder übereinander platziert werden können. Egal für welches Modell Sie sich letztendlich entscheiden: unsere Akustik Deckensegel erhalten Sie zu einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis.

Zuletzt angesehen
Beratung