Neues Führungs-Duo mit ehrgeizigen Zielen

Jan Kegelberg und David Weidemann (v.r.) wollen den erfolgreichen Wachstumskurs von Inwerk mit vielen Impulsen nachhaltig fortsetzen. Das neue Führungs-Duo bringt qualifizierte Expertisen mit. Jan Kegelberg besitzt 20 Jahre Erfahrung im Aufbau und der Skalierung von Digitalunternehmen und war zuletzt für die Otto Gruppe in Russland tätig, bevor er als CDO in die Geschäftsführung von SportScheck wechselte. Zuversichtlich schaut er nach vorn: „Die Inwerk DNA als digitaler Marktführer bei Büromöbeln und -services in Deutschland bietet eine starke Basis für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle sowie das Vorantreiben der Expansion in Deutschland und auch perspektivisch in Europa.“

David Weidemann hat 17 Jahre in der internationalen Konsumgüterindustrie gearbeitet, dort in lokalen, regionalen und globalen Finanz-Rollen Werte geschaffen und aktiv Brand Building Projekte begleitet. Seine Zielvorgabe für die weitreichenden Zukunftspläne lautet: „Wir wollen als neue Geschäftsführung auf den Stärken der Marke Inwerk aufbauen und mit unseren komplementären Erfahrungen aus verschiedenen Industrien die strategische, operative und administrative Weiterentwicklung der Gruppe forcieren. Ein starkes und fokussiertes Marken- und Produktsortiment spielt in unserer Vision für die Inwerk-Gruppe eine gewichtige Rolle.“ Die Chancen stehen gut, um ehrgeizige Ziele zu erreichen. New Work zieht immer weitere Kreise und erfordert neue Einrichtungslösungen. Der Industrieverband Büro und Arbeitswelt (iba) prognostiziert, dass das Büro der Zukunft für einen Nachfrageanstieg sorgen wird.

Tags: Inwerk-News
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

* Vielen Dank für diese Angaben, damit wir Ihr Anliegen bearbeiten können.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.