Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und helfen Sie uns, Ihr Einkaufserlebnis noch besser zu machen: Zur Umfrage
von bis
von bis
von bis
von bis
von bis
Für Ihre Auswahl haben wir noch keine Produkte in unserem Online-Sortiment. Wir suchen gerne für Sie Ihr Wunschprodukt, rufen Sie uns an +49 2159 696400

Büro Regale

Büroregale für flächeneffiziente Ordnung im Office

Es liegt auf der Hand, dass im Büro Regale zur Standardausstattung gehören, denn sie sind unverzichtbarer Teil des Ordnungssystems. Das Portfolio der Büroschränke wäre ohne sie nicht vollständig. Regale nutzen den Platz in Büroräumen optimal aus und ermöglichen den direkten Zugriff auf benötigte Unterlagen, Aktenordner, Bücher und vieles andere mehr – daher die Bezeichnungen Aktenregale, Bücherregale, Stollenregale, Fächerregale und Metallregale. Soll ein Regal in der Ecke eines Raumes stehen und auch diese Stellfläche effizient genutzt werden, kommen sechseckige Eckregale zum Einsatz. 

Büroregale sind genau genommen nichts anderes als Büroschränke und Container ohne Türen. Als Serienprodukte sind beide Stauraummöbel farbidentisch kombinierbar. Dadurch machen Büroräume einen aufgeräumten Eindruck, was freilich nicht gegen die Kombination verschiedener Farben spricht.  

In der Regel bestehen Büroregale aus Holz. Ihre Einlegeböden dieser Aktenregale sind stabil genug, um dicke Aktenordner zu tragen, ohne sich durchzubiegen. Regale aus Stahl, mit oder auch ohne Rück- und Seitenwände, empfehlen sich für besonders schwere Belastungen. Werkstattregale, ob Steckregale oder fest verschweißte Stahlregale, sind mit Böden ausgestattet, die mit bis zu 110 Kilogramm belastet werden können.

Büro Regale in jeder Größe und in vielen Farben

Büroregale gibt es in Breiten von 400 bis 1600 mm, die in der Regel von Klein nach Groß um jeweils 200 mm wachsen. Ab Breite 1000mm besitzen Regale eine stabilisierende Mitteltrennwand, um ein Durchhängen der Einlegeböden zu vermeiden. In der Höhe reichen Büroregale von 2 bis zu 6 Ordnerhöhen (OH), das heißt, dass zwischen den Einlegeböden jeweils ein Standard-Aktenordner Platz findet. Unabhängig davon können die Böden dank der Bohrungen an den Innenseiten auch in frei wählbaren Höhen platziert werden. Durch so genannte Aufsatzregale mit 1 oder 2 OH können Regalmöbel noch zusätzlich an Höhe zulegen. Um Unebenheiten am Boden auszugleichen, lassen sich Büroregale mit so genannten Nivelliergleitern in der Höhe stufenlos verstellen, um eine Standfestigkeit ohne ‚Wackler‘ zu gewährleisten.  

Büroregale sind in vielen Farben wählbar, um die Anpassung an ihre Umgebung zu ermöglichen oder um einen attraktiven Kontrast zur Umgebung oder auch untereinander zu erzeugen. Manche Modelle stehen in 20 Farben zur Verfügung. Die am häufigsten bevorzugte Farbe ist Weiß, was als modern und zeitlos gilt. In manchen Büros werden aber gerade auch stärkere Farben gewünscht, um Stimmungsakzente zu setzen.  

Kombinationen aus Büroregal und Büroschrank

Ein Kombinationsschrank zeichnet sich durch seine Doppelfunktion aus, weil er Regal und Schrank in einer einzigen Einheit integriert. Dabei zeigen Regalfächer ihren offen zugänglichen Inhalt, während Schränke durch ihre Türen eine gewisse Diskretion bieten und sich obendrein verschließen lassen. Aufgabenbedingt kann beides in unmittelbarer Nachbarschaft benötigt werden. Kombinationsschränke erreichen bis zu 6 OH, wobei die Größen des Regal- und des Schrank-Stauraumes nach Bedarf gewählt werden können. Die Farbauswahl für Kombinationsschränke ist ebenso vielfältig wie die ‚purer‘ Büroschränke bzw. Büroregale. Eine Kombination aus Schrank und Regal lässt sich aber auch dadurch herstellen, indem Aufsatzregale mit 1 oder 2 OH auf einem Büroschrank platziert werden. Diese Kombination hat den Vorteil, dass sie jederzeit wieder aufgelöst werden kann.

Büro Regale Büroregale für flächeneffiziente Ordnung im Office Es liegt auf der Hand, dass im Büro Regale zur Standardausstattung gehören, denn sie sind unverzichtbarer Teil des... mehr erfahren »
Fenster schließen

Büro Regale

Büroregale für flächeneffiziente Ordnung im Office

Es liegt auf der Hand, dass im Büro Regale zur Standardausstattung gehören, denn sie sind unverzichtbarer Teil des Ordnungssystems. Das Portfolio der Büroschränke wäre ohne sie nicht vollständig. Regale nutzen den Platz in Büroräumen optimal aus und ermöglichen den direkten Zugriff auf benötigte Unterlagen, Aktenordner, Bücher und vieles andere mehr – daher die Bezeichnungen Aktenregale, Bücherregale, Stollenregale, Fächerregale und Metallregale. Soll ein Regal in der Ecke eines Raumes stehen und auch diese Stellfläche effizient genutzt werden, kommen sechseckige Eckregale zum Einsatz. 

Büroregale sind genau genommen nichts anderes als Büroschränke und Container ohne Türen. Als Serienprodukte sind beide Stauraummöbel farbidentisch kombinierbar. Dadurch machen Büroräume einen aufgeräumten Eindruck, was freilich nicht gegen die Kombination verschiedener Farben spricht.  

In der Regel bestehen Büroregale aus Holz. Ihre Einlegeböden dieser Aktenregale sind stabil genug, um dicke Aktenordner zu tragen, ohne sich durchzubiegen. Regale aus Stahl, mit oder auch ohne Rück- und Seitenwände, empfehlen sich für besonders schwere Belastungen. Werkstattregale, ob Steckregale oder fest verschweißte Stahlregale, sind mit Böden ausgestattet, die mit bis zu 110 Kilogramm belastet werden können.

Büro Regale in jeder Größe und in vielen Farben

Büroregale gibt es in Breiten von 400 bis 1600 mm, die in der Regel von Klein nach Groß um jeweils 200 mm wachsen. Ab Breite 1000mm besitzen Regale eine stabilisierende Mitteltrennwand, um ein Durchhängen der Einlegeböden zu vermeiden. In der Höhe reichen Büroregale von 2 bis zu 6 Ordnerhöhen (OH), das heißt, dass zwischen den Einlegeböden jeweils ein Standard-Aktenordner Platz findet. Unabhängig davon können die Böden dank der Bohrungen an den Innenseiten auch in frei wählbaren Höhen platziert werden. Durch so genannte Aufsatzregale mit 1 oder 2 OH können Regalmöbel noch zusätzlich an Höhe zulegen. Um Unebenheiten am Boden auszugleichen, lassen sich Büroregale mit so genannten Nivelliergleitern in der Höhe stufenlos verstellen, um eine Standfestigkeit ohne ‚Wackler‘ zu gewährleisten.  

Büroregale sind in vielen Farben wählbar, um die Anpassung an ihre Umgebung zu ermöglichen oder um einen attraktiven Kontrast zur Umgebung oder auch untereinander zu erzeugen. Manche Modelle stehen in 20 Farben zur Verfügung. Die am häufigsten bevorzugte Farbe ist Weiß, was als modern und zeitlos gilt. In manchen Büros werden aber gerade auch stärkere Farben gewünscht, um Stimmungsakzente zu setzen.  

Kombinationen aus Büroregal und Büroschrank

Ein Kombinationsschrank zeichnet sich durch seine Doppelfunktion aus, weil er Regal und Schrank in einer einzigen Einheit integriert. Dabei zeigen Regalfächer ihren offen zugänglichen Inhalt, während Schränke durch ihre Türen eine gewisse Diskretion bieten und sich obendrein verschließen lassen. Aufgabenbedingt kann beides in unmittelbarer Nachbarschaft benötigt werden. Kombinationsschränke erreichen bis zu 6 OH, wobei die Größen des Regal- und des Schrank-Stauraumes nach Bedarf gewählt werden können. Die Farbauswahl für Kombinationsschränke ist ebenso vielfältig wie die ‚purer‘ Büroschränke bzw. Büroregale. Eine Kombination aus Schrank und Regal lässt sich aber auch dadurch herstellen, indem Aufsatzregale mit 1 oder 2 OH auf einem Büroschrank platziert werden. Diese Kombination hat den Vorteil, dass sie jederzeit wieder aufgelöst werden kann.

Zuletzt angesehen
Beratung