Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
von bis
von bis
von bis
Filter auswählen

*Produktbilder entsprechen einer Beispielkonfiguration

Für Ihre Auswahl haben wir noch keine Produkte in unserem Online-Sortiment. Wir suchen gerne für Sie Ihr Wunschprodukt, rufen Sie uns an 0800-8810200

Akustik am Arbeitsplatz

Stellwand mit hell dunkel Kontrast

 

Wenn viele Personen auf offener Fläche arbeiten, kann dies die Kommunikation mit Kolleg:innen für einen kreativen und inspirierenden Austausch fördern. Was beim Einrichten von Großraumbüros jedoch dringend beachtet werden sollte, ist die Akustik am Arbeitsplatz. Gespräche und Geräusche z. B. von Drucker, Kopierer und Telefon sowie von Lüftungs- und Klimaanlagen können den Lärmpegel massiv erhöhen und konzentriertes Arbeiten, aber auch Motivation und Leistung beeinträchtigen.

 

Lärmschutz ist Gesundheitsschutz

Lärm verursacht Stress und wird von Arbeitnehmenden als Belastung empfunden. Studien zufolge leiden Konzentration und Wohlbefinden der Beschäftigten häufig darunter, dass die Akustik in Büros mangelhaft und die Geräuschausbreitung vor allem auf offenen Flächen erheblich ist. Experten der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) warnen vor einer Gefährdung der Gesundheit und vor Berufskrankheiten. Demzufolge kann dauernder Lärm Kopfschmerzen, Nervosität und sogar Erkrankungen der Herz-Kreislausysteme verursachen.

Optimierte Akustik im Büro

Verschiedenfarbige Akustikstellwände in unterschiedlichen rechteckigen Formaten.

Effektiven Lärmschutz im Büro ermöglichen unterschiedliche schallabsorbierende Akustikelemente, sowohl für die Raumakustik insgesamt als auch gezielt am einzelnen Arbeitsplatz. Ohne aufwändige bauliche Maßnahmen sorgt insbesondere die Kombination verschiedener Elemente für ein ruhigeres Arbeitsklima. Erfahrene Akustik-Experten von Inwerk beraten professionell über individuelle schalldämpfende Raumausstattungen. Sie informieren im Detail, wie Deckensegel, Wandabsorber oder auch Akustikbilder wirken und sich homogen in Arbeitsräume integrieren lassen. Mit ansprechenden Designs erfüllen diese Produkte eine Doppelfunktion, denn sie schaffen nicht nur eine bessere Akustik, sondern werten Büroeinrichtungen auch optisch auf.

Lärmreduzierung am Arbeitsplatz

Gute Akustik am Arbeitsplatz ist besonders auf offenen Flächen die Voraussetzung für konzentriertes Arbeiten. Schallabsorbierende Elemente sorgen für Ruhe und können zudem abgeschirmte Zonen konfigurieren.  

Stellwände als Sicht- und Schallschutz und Raumteiler

Stellwände senken den Geräuschpegel und werden gleichzeitig als Raumteiler eingesetzt. Dadurch entstehen Zonierungen auf der Fläche, die z. B. den Workflow unterstützen. Unterschiedliche Ausführungen in Material, Farbe und Größe bieten die Möglichkeit, kreative Akzente zu setzen und die Stellwände harmonisch in die übrige Büroeinrichtung zu integrieren.  

Tischtrennwände für Sicht- und Schallschutz im Nahbereich

Akutiktrennwand zwischen Büroschreibtischen

Tischtrennwände dienen als Akustikelemente sowohl dem Sicht- als auch dem Schallschutz direkt am Schreibtisch. Diese Trennwände ermöglichen ungestörtes, konzentriertes Arbeiten und bieten zugleich Privatsphäre am Arbeitsplatz, was vor allem dicht benachbart sitzende Kolleg:innen schätzen werden. Darüber hinaus sind manche Tischtrennwände mit passendem Zubehör ergänzbar. Z. B. kann eine an der Trennwand befestigte Organisationsleiste Monitorarme, Ablageschalen oder Stiftehalter aufnehmen.  

Zuletzt angesehen